Helene-Lange-Palais

Neubauprojekt in Potsdam

Das Helene-Lange-Palais im Zentrum von Potsdam verbindet die Vorteile einer Wohnlage im Grünen mit den Annehmlichkeiten des Lebens in einer Großstadt. Mit seinem historisch gewachsenen Umfeld und seiner Nähe zu einer großen Vielfalt an kulturellen Angeboten vor den Toren Berlins bietet es ein perfektes Allround-Paket für mannigfaltig interessierte Kulturliebhaber.

 
 
 
 
 

Highlights

  • 25 effizient geschnittene und lichtdurchflutete Eigentumswohnungen mit ca. 60 bis 160 m²
  • Familienfreundliche 2 bis 4 Zimmer-Wohnungen mit individuellen Grundrissen
  • 4 geräumige und moderne Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss
  • Deckenhöhen von bis zu 2,95 m
  • Balkone und teilweise bodentiefe französische Fenster
  • Alle Wohnungen sind mit komfortablem Wannenbad und teilweise zusätzlichem Gäste-WC ausgestattet
  • Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinenplatz
  • Hochwertiges Parkett und Bodenfliesen
  • Ausgewählte Badarmaturen und Fliesen
  • Video-Gegensprechanlage
  • Aufzüge in alle Wohngeschosse sowie in die Tiefgarage bzw. in die Kellerebene
  • PKW-Stellplätze in der Tiefgarage
  • Abstellflächen für Fahrräder

DAS OBJEKT

Herrliche Fassaden verschiedener europäischer Stilepochen haben ein Stadtbild hinterlassen, das heute viele Menschen nach Potsdam zieht. Das Helene-Lange-Palais hat sich dieser einzigartigen Architektur und dem historischen Charme verschrieben: mit klaren Linien und hochwertigsten Baumaterialien. Entstanden sind diese Eigentumswohnungen in Potsdam als familienfreundliches Ensemble mit ausgeklügelten Grundrissen, französischen Fenstern und zusätzlich geräumigen Gewerbeeinheiten.

LAGE

  • In Potsdam, nahe Nauener Tor/Holländisches Viertel, gelegen
  • 2 min Laufdistanz zur Tram- und Busstation „Potsdam, Rathaus“
  • Mit ÖPNV ca. 8 min bis Potsdam-Hauptbahnhof
  • Verschiedene Supermärkte und Discounter im Holländischen Viertel
  • Zahlreiche Bildungseinrichtungen im Umkreis von 2 km